Dick van Welzen gewinnt Euregio Poesiepreis

Der Euregio Poesiepreis 2013 geht an Dick van Welzen aus Gorssel. Am Samstag, den 22. Juni 2013, wird er im Rahmen des Midzomertuin 2013 im Vestingpark Huize Bernardus in Bredevoort (NL) den Preis in Höhe von 1.000 Euro in Empfang nehmen können.
Dann wird auch die Tafel mit dem Siegergedicht enthüllt werden. Drei Jahre lang können die Besucher des Parks das Gedicht kann dort lesen. Die nach Auswahl der Jury besten 25 Gedichte werden in einer Anthologie veröffentlicht. Diese konnte dank der Förderung durch die Stiftung Vrienden van Bredevoort Boekenstad gedruckt werden. Auch diese Publikation wird während des Midzomertuin 2013 erstmals dem Publikum präsentiert werden.
Alle Teilnehmer am Poesiepreis sind übrigens herzlich eingeladen, beim Midzomertuin 2013 mit dabei zu sein. (Sie bekommen freien Zugang, wenn Sie ihren Ausweis vorlegen.) Nachdem am letzten Tag des Jahres 2012 die letzten Einsendungen mit Gedichten eingingen, wurde klar, dass – zur großen Überraschung der Organisatoren – rund 150 Lyriker ihre Gedichte zugeschickt hatten. Jeder konnte dabei maximal 3 Gedichten vorlegen.
So lagen letztendlich der Jury rund 450 Gedichte zur Beurteilung vor. Und es waren Gedichte in drei Sprachen darunter: Deutsch, Niederländisch und Dialekt. Nach einer langen Beratung in der abschließenden Jurysitzung sprach sich die Jury dann einstimmig für das Gedicht “Ik zal je dromen” aus.

Der Autor des Gedichts, Dick van Welzen (Leiden, 1947) ist Soziologe für das Bildungs- und Organsationswesen. Er veröffentlichte: ‘In Balans’ eine Sammlung von philosophischen und organsiationstheoretischen Essays und ‘in Weerwil’ eine Sammlung von 65 Gedichten und 5 Illustrationen mit eigenen Zeichnungen. Sein Gedicht ‘De Ijssalon” gehörte in 2012 zu den 100 für den Nationalen Turing Gedichtwettbewerb nominierten Beiträgen. In 2012 gründete er die Dichtervereinigung Gorssel.

Die Idee, dass Bredevoort als ‘Boekenstad’ einmal einen literarischen Preis auf die Beine stellen sollte, gab es schon lange. Endlich wurde dies dann im Herbst auf den Weg gebracht, als ein ganze Zahl von Vertretern verschiedener Organisatoren zusammenkamen. Bredevoort Boekenstad liegt nur eine kurze Strecke von der deutschen Grenze entfernt und die Stadt hat von Beginn der ‘Boekenstad” an viele Kontakte zu Menschen und Einrichtungen ganz besonders im Westmünsterland. Dass es also ein “Euregio-Preis” werden sollte stand von vornherein fest und glücklicherweise wurde die Idee auch sogleich vom Euregio Mozerprogramm in Gronau unterstützt. Und auch von der Gemeinde Aalten kam eine finanzielle Unterstützung.
Während der ‘Poesienacht 2012’ starteten die Herren Jan Bulten von der Euregio Gronau und Bürgermeister Bert Berghoef aus Aalten den Wettbewerb. Und nun wird – ein Jahr später – während des Midzomertuin 2013 am selben Ort der “Euregio Poesiepreis” an den Gewinner verliehen.

An diesem Abend der Poesie und Musik wird eine ganze Reihe von bekannten Dichtern aus ihren Werken lesen: Wim Hofman (Gewinner Max Velthuijsprijs 2013). Frank De Vos(B) , Sina Klein(DE) , Lammert Voos, Monica Metz, De Kunstrijders, Miss -B-have en het Stadskoor Bredevoort Presentatie: Het Instituut voor Praktische Poëzie.

Beginn ist um 20.00 Uhr; der Eintritt für Besucher beträgt 10,- Euro (alles überdachte Sitzplätze).

Die Organisatoren sprechen vor allem den Mitgliedern der Jury ihre große Wertschätzung für die professionelle und engagierte Auswahlarbeit aus. Zur Jury gehörten:
Drs. Nelleke Dansen (Aalten)
Dhr. Henk Lettink (Hoogeveen)
Dr. Susanne Schulte (Münster)
Dhr. Fred van de Ven (Hengelo OV)
Herr Hermann Wallmann (Münster)

Diese Einrichtungen und ihre Vertreter waren mit der Durchführung des Euregio-Poesiepreises befasst:
Stichting Vrienden van Bredevoort Boekenstad
Achterland Verlagscompagnie
Stichting Culturele Grenscontacten Achterhoek-Westmunsterland
Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
Stichting Bredevoort Kunstmanifestatie

Alle hat die Ausrichtung dieses Lyrikpreises viel Freude gemacht und alle Einrichtungen hoffen, 2016 erneut einen Poesiepreis auf den Weg zu bringen.
Im Namen der Arbeitsgruppe Euregio Poesiepreis:
Tonny te Loo (Stichting Bredevoort Kunstmanifestatie)

Contact:
Tel: 0031-(0)543-451752
E-mail: tteloo@hetnet.nl /  euregiopoesiepreis@web.de